Hideki Kamiya, Mitbegründer und ursprünglicher Bayonetta-Direktor von Platinum Games, sagte, er hoffe, dass das Franchise ohne ihn weitergeführt werde.

Vor seinem überraschenden Ausstieg aus dem japanischen Studio im letzten Monat war Kamiya Vizepräsident und ranghöchste kreative Kraft von Platinum und leitete Franchises wie Bayonetta und Astral Chain.

In einem neuen Video auf seinem YouTube-Kanal sagt Kamiya, er hoffe, dass Bayonetta weiterlebt, drückt jedoch seine Enttäuschung darüber aus, dass er seine Vision für die Serie nicht verwirklichen kann.

„Wie ich bereits erklärt habe, habe ich an Bayonetta 1, 2, 3 und Origins gearbeitet“, sagte er. „Ich habe in verschiedenen Interviews darüber gesprochen, die Bayonetta-Serie wird insgesamt neun Episoden haben und ich wollte das Franchise als Bayonetta-‚Saga‘ erweitern, aber es scheint, dass ich das Ganze übernehmen muss. Eine ernste Geschichte mit mir.

„Es ist eine Schande. Es ist nicht so, dass ich das geistige Eigentum von Bayonetta besitze, aber ich denke, dass Leute, die es besitzen, es wahrscheinlich auch weiterhin tun werden.“

Kamiya war 2006 Mitbegründer von Platinum, seine Karriere begann jedoch bei Capcom, wo er vor allem für die Regie von Resident Evil 2, Devil May Cry und den Spin-offs Clover Studios, Okami und Beautiful Joe bekannt ist.

Beachten: Um diese Einbettung anzuzeigen, erlauben Sie bitte die Verwendung funktionaler Cookies in den Cookie-Einstellungen.

Kamiya und ihr ehemaliger Kollege Shinji Mikami, die Evil Anfang des Jahres bei Studio Tango Gameworks verlassen haben, werden nächsten Monat bei einer Veranstaltung in Tokio ein Gespräch über ihre Karrieren und ihre Zukunftspläne veranstalten.

Mikami, der vor allem für seine Zeit bei Capcom bekannt ist, wo er das erste Resident Evil, das GameCube-Remake von 2002 und Resident Evil 4 inszenierte, deutete kürzlich an, dass er nach dem offensichtlichen Ende einer nicht wettbewerbsorientierten Phase bereit sei, zur Spieleentwicklung zurückzukehren .

By admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *