Roblox kommt nächsten Monat endlich auf die PlayStation-Konsolen.

Die äußerst beliebte Online-Spieleplattform und das Spieleerstellungssystem werden im Oktober für PS4 und PS5 veröffentlicht.

Roblox wurde ursprünglich 2006 auf dem PC veröffentlicht und dann 2012 auf iOS und 2014 auf Android portiert.

Die Plattform feierte ihr Konsolendebüt im Jahr 2015, als sie für Xbox One veröffentlicht wurde (und immer noch auf Xbox Series X/S spielbar ist).

Allerdings hat Roblox in den acht Jahren seitdem noch keine Veröffentlichung auf Sony- oder Nintendo-Konsolen erlebt.

In einer Erklärung im Anschluss an eine Keynote auf der Roblox-Entwicklerkonferenz heute in San Francisco sagte Roblox: „Schließlich haben wir angekündigt, dass nächsten Monat mehr als 150 Millionen Konsolenbesitzer auf PlayStation 4 und PlayStation 5 auf den vollständigen Katalog zugreifen können.“ von Roblox-Erlebnissen.“

Zusammen mit der neuen PlayStation-Version von Roblox kündigte das Unternehmen an, auch die Xbox-Version zu aktualisieren.

Die aktualisierte Xbox-App werde „ein neues Aussehen, häufige Updates (einschließlich Zugriff auf die neuesten Funktionen), verbesserte Inhaltsempfehlungen und ein verbessertes Benutzererlebnis ermöglichen“.

„Die Erfahrung unserer Entwickler auf diesen beiden erstaunlichen Plattformen ist ein wichtiger Schritt, um Roblox auf den beliebtesten Geräten verfügbar zu machen“, heißt es in der Erklärung. „Und dabei hören wir noch nicht auf.“

By admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *