Baldur’s Gate 3 und Der Herr der Ringe: Gollums Test wurden zu PlayStation Plus Premium hinzugefügt.

Wie vom Twitter-Account erwähnt Größe des PlayStation-SpielsDie Testversion von Baldur’s Gate 3 ermöglicht es den Spielern, das Spiel zwei Stunden lang auszuprobieren, während die Gollum-Testversion eine Stunde dauert.

Der Zeitpunkt, zu dem die Testversionen beider Spiele zum Dienst hinzugefügt werden, ist angesichts der kritischen Resonanz jedes Spiels besonders bemerkenswert.

Mit einem Metacritic-Score von derzeit 96 ist Baldur’s Gate 3 derzeit zusammen mit The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom das am höchsten bewertete Spiel des Jahres 2023.

Im Gegensatz dazu ist Gollum mit einem Metacritic-Score von 34 eine der am schlechtesten bewerteten hochkarätigen Veröffentlichungen des Jahres.

Baldur’s Gate 3 wurde für acht Auszeichnungen bei den Game Awards 2023 nominiert, das einzige andere Spiel, das Alan Wake 2 erreichen konnte.

Das Spiel erhält nächstes Jahr eine physische Deluxe Edition, die für Xbox Series X, PS5 und PC für 79,99 $ / 79,99 € erhältlich sein wird.

Gollum erschien im Mai und wurde von The Guardian kritisch kritisiert und als „abgeleitetes, uninteressantes und grundlegend kaputtes Stealth-Action-Adventure bezeichnet, das nichts Interessantes an Tolkiens Romanen einfängt“.

PlayStation Plus Premium fügt Baldur's Gate 3 und Trials of Gollum hinzu

Nach der Veröffentlichung des Spiels entschuldigte sich Entwickler Daedalic dafür, dass er es mit dem Endprodukt als „Wohnerlebnis“ bezeichnet hatte. Das Unternehmen sagte, es bedauere „zutiefst“, dass das Spiel nicht den Erwartungen entsprochen habe, und versprach, es durch zukünftige Updates zu verbessern.

Anschließend wurde jedoch behauptet, dass die Entschuldigung vom KI-Programm ChatGPT und nicht von Daedalic-Mitgliedern verfasst worden sei.

By admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *