Gotham Knights wurde für Nintendo Switch bewertet, was darauf hindeutet, dass eine Ankündigung unmittelbar bevorstehen könnte.

Das Spiel, das letztes Jahr ursprünglich für die Konsolen der PlayStation 5- und Xbox-Serie veröffentlicht wurde, könnte nach einer Bewertung des ESRB, der Bewertungsbehörde für Nordamerika, auf Nintendo-Systemen landen.

Gotham Knights stieß bei den Spielern auf gemischte Reaktionen, teilweise aufgrund von Leistungsproblemen, die dazu führten, dass die Konsolenversionen auf 30 FPS beschränkt waren.

Diese Bewertung kommt der Behauptung nahe, dass es bald eine Nintendo Direct-Präsentation geben wird. Dies kommt von Twitter-Nutzer Pyro, der in jüngster Zeit eine starke Erfolgsbilanz bei Nintendo-Leaks vorweisen kann, darunter Super Mario Bros. Wonder Outing vor offiziellen Ankündigungen.

Batman: Arkham Trilogy erscheint am 13. Oktober für Switch. Die Sammlung, die ebenfalls frühzeitig über eine Bewertungsstelle veröffentlicht wurde, umfasst Rocksteadys beliebte Batman-Spiele Arkham Asylum, Arkham City und Arkham Knight. Die Sammlung wird Batman Arkham Origins nicht enthalten.

In Kombination mit allen zuvor veröffentlichten DLCs wird dies das erste Mal sein, dass die Serie auf der Switch erscheint.

Die Trilogie wird für Nintendo-Konsolen von Turn Me Up Games entwickelt, das zuvor die Switch-Version von It Takes Two, Tony Hawk’s Pro Skater 1+2 und die Borderlands Legendary Collection betreute.

By admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *