Eine Ankündigung einer „Vollversion“ von Horizon Forbidden West könnte unmittelbar bevorstehen, da eine Auflistung des Spiels auf der Bewertungstafel gesichtet wurde.

In der Auflistung, die derzeit auf der Singapurer Ratingagentur IMDA verfügbar ist, wird das Spiel als „Horizon Forbidden West Complete Edition“ aufgeführt.

„Horizon Forbidden West Complete Edition ist eine Zusammenstellung des ursprünglichen Abenteuerspiels Horizon Forbidden West (Advisory 16) und Horizon Forbidden West: Burning Shores Expansion“ fällt in die Kategorie.

Aufgrund der Möglichkeit, im Rahmen der Erweiterung gleichgeschlechtliche Beziehungen auf dem Bildschirm darzustellen, erhielt das Spiel vom Vorstand eine M18-Bewertung.

In der Burning Shores-Erweiterung von Horizon Forbidden West reist Aloy zu den Ruinen von Los Angeles, um Informationen über die antike Rasse zu finden, gegen die Aloy im Originalspiel gekämpft hat.

Als Reaktion auf einen optionalen Handlungspunkt, der es den Spielern ermöglichte, die Protagonistin Aloy die weibliche Protagonistin Seka küssen zu lassen, wurde der DLC mit negativen Bewertungen auf Metacritic bombardiert.

Metacritic sprach sich gegen „herabwürdigende und respektlose Bewertungen“ aus und sagte: „Wir entwickeln derzeit unsere Prozesse und Tools weiter, um in den kommenden Monaten eine strengere Moderation einzuführen.“

By admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *